Translate

Samstag, 5. August 2017

GEHWOL Produkte - Bahn frei, pilzfrei!

Der Sommer lockt viele Menschen nach draußen und ist die ideale Jahreszeit für ausgedehnte Ausflüge oder sportliche Aktivitäten.

Jedoch erwärmen sich aktive, sportliche Füße umso mehr und verschwitzter Fußhaut droht Gefahr durch Fußpilz. Unangenehmer Fußgeruch kann sich dazugesellen.

Unter dem Motto "Bahn frei - pilzfrei!" habe ich vier Produkte zum Testen bekommen:


Gehwol Fuß&Schuh Deo


Jeden kann es treffen: Schweißfüße und -geruch. Bei den meisten Menschen tritt dieses Problem nur gelegentlich auf. Grund sind dann meist Hitze, falsche Schuhe, falsche Socken oder eine Kombination daraus. Wer schon einmal mit den Füßen im „eigenen Saft“ gestanden hat, kennt den Wunsch nach schneller und nachhaltiger Abhilfe. Diese gibt es seit Juni 2008 in Apotheken und beim Fußspezialisten in Form des GEHWOL Fuß + Schuh Deos. Das neue Spray sorgt auf Knopfdruck für hygie­nische Frische und schützt zudem vor Fußpilz. Nicht nur an den Füßen, sondern auch in den Schuhen und Socken. Denn die Übertragungswege von Fuß­pilz sind viel­fältig. Auf der Haut finden die Erreger ein op­ti­ma­les Klima vor. Doch auch im Schuh­werk können sie pro­blem­los überleben beziehungsweise so lange über­dau­ern, bis sie wieder mit menschlicher Haut in Kontakt kommen.
150-ml-Dose: 8,30 Euro UVP

Mein Fazit:
Das Deo hat einen sehr starken Eigengeruch, deshalb empfehle ich es ziemlich gering dosiert zu benutzen. Meine Schuhe sprühe ich eher auf dem Balkon ein. 


Gehwol Nagelschutz Stift


Gesunde, seidig glänzende, weiche und elastische Nägel schützen nicht nur vor Pilzbefall. Sie sind auch ein optisch reizvoller Blickfang. Nach der Pediküre mit Zange oder Schere bietet der GEHWOL med Nagelschutz-Stift eine effektive, schnelle Nagelpflege.
Eine gute Nagelpflege versorgt die Nägel mit wichtigen Pflegesubstanzen wie zum Beispiel Lipiden und Vitamin E. Besonders brüchige Nägel erhalten so wieder einen seidigen, schönen Glanz. Bei der Nagelpflege kommt es aus Motivationsgründen allerdings häufig auch auf eine Darreichungsform an, die es erlaubt, die Pflegestoffe ohne größere körperliche Anstrengung aufzutragen.
3-ml-Stift: 9,95 EUR UVP

Mein Fazit:
Der Stift pflegt optimal die Nagelhaut. Er ist eine super Ergänzung zur Fußpflege.

Gerlach´s Gehwol Fußkrem (Jubiläumsdose)


2012 wurde GEHWOL FUSSKREM 130 Jahre. Der Name GEHWOL steht damit stellvertretend für über 130 Jahre Fußpflegekompetenz. Innerhalb dieser Tradition ist GEHWOL FUSSKREM eine bewährte Konstante. 1882 wurde er von Eduard Gerlach entwickelt und – noch als E. GERLACH’S PRAESERVATIV-CREAM – patentiert. Als erste wirksame Fußpflege­creme für den häuslichen Gebrauch erntete sie internationale Berühmtheit.
Es war die erste industriell hergestellte, lange haltbare Fußcreme für den täglichen Gebrauch. Das Geheimnis lag in der Rezeptur: eine aus ungesättigten Ölen bereitete und mit verschiedenen Fettstoffen sowie Gleitmineralien versetzte medizinische Spezialseife lässt, wenn sie einige Millimeter dick aufgetragen wird, nach wenigen Minuten eine weiße, viskose Schutzschicht auf dem Fuß entstehen. Sie verhindert, dass sich die Haut am derben Schuhleder wund reibt und beugt auf diese Weise der Entstehung von Blasen vor. Durch Zugabe desinfizierender ätherischer Öle wird dieser Effekt noch verstärkt und übermäßiger Schweißgeruch verhindert.
Für strapazierte Füße und stark beanspruchte Haut. Verhütet Wund- und Blasenlaufen.

75-ml-Tube 6,25 EUR (UVP)

Mein Fazit:
Die Fusskrem hat den typischen Gehwol Fußcreme Duft. Sie ist besonders reichhaltig und ergiebig.  Finde die Darreichungsform als Dose gar nicht mal so schlecht, da man so an das komplette Produkt kommt und nichts verschwendet.

Gehwol Fusskraft Grün



Viele Menschen freuen sich nach einem langen Winter auf wärmere Tage. Jedoch neigen die Füße nun zu vermehrter Schweißbildung. Das wiederum freut Bakterien, die den Schweiß zersetzen – und dabei für unangenehmen Fußgeruch sorgen. GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN schützt vor peinlichen Duftwolken und pflegt die Fußhaut.
Gegen übelriechende Überraschungen wie etwa nach dem Schuheausziehen hilft GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN. Die besondere Kraft liegt im Wirkstoffkomplex DEOZINC® verborgen, welcher eine 24-stündige Deowirkung besitzt. Das aktivierte Zinkoxid hemmt die Zersetzung von Fußschweiß durch Bakterien. Im Zuge der Zersetzung entsteht normalerweise Buttersäure und somit lästiger Fußgeruch. Die im Präparat enthaltene Zinkverbindung Zinkricinoleat bindet die Buttersäure und neutralisiert sie auf diese Weise. Neben der antimikrobiellen Wirkung besitzt GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN eine ausgewogene Pflegeformel: Ätherische Öle aus Rosmarin, Bergkiefer, Lavendel und Kampfer besitzen desodorierende Eigenschaften und sorgen für einen angenehmen Geruch.

75 ml Tube: 6,50 € (UVP)
125 ml Tube: 8,40 € (UVP)

Mein Fazit:
Die ätherischen Düfte riecht man auf jeden Fall raus. Sie ist genauso wie die normale Fußkrem total reichhaltig und auch ergiebig. Durch den Geruch der ätherischen Öle würde ich sie eher im Winter benutzen. Aber der Duft verfliegt auch nach einiger Zeit, empfand es nicht als störend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen